Gemeindefest – gemeinsam feiern bei strahlendem Sonnenschein

Es ging ganz schön wuselig zu auf dem Gemeindefest – vor, während und nach dem Gottesdienst gab es jede Menge zu erleben, zu sehen und zu hören. Und dank des herrlichen Wetters blieb ausreichend Zeit zum Austausch.

Im Familiengottesdienst drehte sich alles um die Kinder. Die Kinderchöre unter Leitung von Kirchenmusikerin Gudrun Wiediger zeigten in ihrem Musical eindrucksvoll die besondere Verbindung von Jesus zu den Kindern. Nach einer Taufe im Gottesdienst demonstrierten dann die Kinder des Kindergartens, dass ohne die Kleinsten in der Gemeinde nichts geht. Auch am Nachmittag zeigten sie, was sie in Vorbereitung auf das Gemeindefest alles gelernt haben. Denn mit Singen und Tanzen macht alles einfach nochmal mehr Spaß.

Und während die ein oder andere Bratwurst gegessen, von den zahlreichen Salaten gekostet und der Kuchen probiert wurde, durften die Erwachsenen auch ein wenig nachdenken – entweder ganz kreativ beim Dichten von Liedstrophen, die später gesungen wurden oder beim Lösen des Luthergemeinde-Quiz. Bis zum Schluss war auch der Andrang bei Gemeindepädagogin Sarah Bruch-Wölm und ihrem Team groß. Vom Kinderschminken über Torwandschießen und verschiedene Geschicklichkeitsübungen war für jeden Geschmack etwas dabei.

Dank der zahlreichen Helferinnen und Helfer aus allen Bereichen des Gemeindelebens konnte bis zum späten Nachmittag gefeiert werden.