Griesheimer Orgelsonntag mit Decken und Heißgetränk am 3. März

Manchmal kommt es anders als geplant: leider kann die Kirchenheizung nicht wie erwartet bis Anfang März repariert werden. Nachdem bereits ein Termin ausfallen musste, soll der nächste Orgelsonntag am 03. März 2024 um 17.00 Uhr dennoch stattfinden! Dazu werden Decken organisiert und es wird ein Heißgetränk ausgeschenkt. Zugleich wird die Programmdauer an die Situation angepasst und verkürzt.

Laurin Zeissler, der Initiator der Konzertreihe, wird Werke aus Barock und Romantik passend zur Passionszeit spielen.

Im Fokus steht dabei zum einen die dritte Orgelsonate von Felix Mendelssohn Bartholdy, die den Lutherchoral „Aus tiefer Not schrei ich zu Dir“ verarbeitet und zum anderen Präludium und Fuge in h-Moll BWV 544 von Johann Sebastian Bach, das er in seiner späten Leipziger Zeit komponierte.

Konzert Flöten und Cantamus-Chor am 16. März

Eine Blockflöte kann mehr als 2m groß sein kann und dann ganz tief klingen…

Diese und andere Besonderheiten lassen sich am 16. März 2024 um 18.00 Uhr in einem gemeinsamen Konzert des Flötenorchesters Il Flauto Dolce aus Stockstadt, dem Flötenkreis der Luthergemeinde und dem Cantamus-Chor in der Lutherkirche erleben.

Neben Werken aus dem eigenen Repertoire der Ensembles spielen und singen diese gemeinsam barocke mehrchörige Musik von Heinrich Schütz unter der Leitung von S. Köbler, C. Kramer und G. Wiediger.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird eine Kollekte erbeten.

Besuch beim Instrumentenbauer Kunath

Wo die tiefen Töne zu Hause sind

Das ist er, der Sperrholz-Subbass der Marke Paetzold unseres Flötenkreises. Wie oft wird die Spielerin nach diesem besonderen Instrument gefragt, über dessen sonore Klänge sich der Flötenkreis und mit ihm die Gemeinde seit Jahren freut. Wie schön, dass die Frauenhilfe uns diese wunderbare Klanggrundlage ermöglichte und den Kauf finanzierte.

Besuch in der Flötenwerkstatt