Konzert der Darmstädter Barocksolisten

Plakat Konzert Darmstädter Barocksolisten 26.03.22

Freuen Sie sich auf ein exzellentes Musikerlebnis:

Am Samstag, den 26.03.2022 findet in der Lutherkirche ein Konzert der Darmstädter Barocksolisten statt.

Gespielt wird Musik von Wolfgang Carl Briegel, Christoph Graupner und Johann Samuel Endler. So hießen die Kapellmeister am Darmstädter Hof zwischen 1671 und 1762, deren Musik schon Landgraf Ernst Ludwig sehr genoss. So sehr, dass er z. B. Graupner ein besonders üppiges Gehalt zahlte, damit dieser nicht nach Leipzig abwanderte, um die Stelle des Thomaskantors zu übernehmen.

Die Darmstädter Barocksolisten – ein 2004 gegründetes Profi-Ensemble – verstehen es ausgezeichnet, diese höfische Musik auch nach 350 Jahren für unsere Ohren sehr lebendig werden zu lassen. „Die Akustik der Lutherkirche eignet sich unglaublich gut für unsere Besetzung“, schwärmt Emre Tamer, Gründer und Leiter der Darmstädter Barocksolisten.

Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte gebeten.

Der Zugang zum Konzert erfolgt lt. den aktuell geltenden Grundsätzen der EKHN mit 3G. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit. Über etwaige Änderungen informieren wir kurzfristig hier, auf dieser Seite.