Neuigkeiten / Vorschau

Gottesdienst in der Lutherkirche


Die Lutherkirche ist wieder geöffnet.
In Absprache mit dem Robert-Koch-Institut hat die Evangelische Kirche in Deutschland Maßnahmen erarbeitet, damit die Kirchen wieder geöffnet werden können. Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier hat in seiner Verlautbarung diesem Wunsch stattgegeben. Allerdings sind Schutzmaßnahmen weiterhin erforderlich.
Die Lutherkirche wird ab dem 10. Mai jeweils am Sonntag wieder für den Gottesdienstbesuch geöffnet sein. Die Sitzplätze in der Kirche sind markiert, um den Mindestabstand von 2 Metern zu gewährleisten. Außerdem stehen ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung, Seife und Waschbecken befinden sich im direkten Nebengebäude. Etwa 40 Personen dürfen auf Grund dieser Maßnahmen in der Kirche Platz finden.
Der gemeinsame Gesang ist zur Zeit leider nicht möglich, ebenfalls wird von der Feier des Heiligen Abendmahls vorerst abgesehen.



Bitte auf ► oder das Bild tippen.





Bitte auf ► oder das Bild tippen.




Bitte auf das Bild tippen.


Bitte auf das Bild tippen.










Liebe Gemeindeglieder,

die Coronakrise hat uns alle unvorbereitet getroffen. Viele sind verunsichert, viele
haben Angst. Angst um sich, Angst um ihre Lieben. Wir, die Pfarrer der
Luthergemeinde und auch unsere Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher sind
in dieser Krise für Sie da.

Wir sind telefonisch erreichbar und bitten Sie, dass Sie sich melden, wenn Sie Hilfe
brauchen. Unser Gemeindebüro erreichen Sie über die gewohnte Telefonnummer
2378. Pfarrer Herrmann hat die 6710 und Pfarrer Waldeck die 848870.
Sollte der Anrufbeantworter anspringen, hinterlassen Sie doch bitte Ihren Namen und
Ihre Rückrufnummer.
Aber viel wichtiger ist, dass wir uns alle in dieser schweren Krise an Gott wenden, ihn
um Stärke, Hoffnung und Geduld bitten. Im Psalm 121 heißt es: Ich hebe meine
Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe?
Diese Frage stellen sich zur Zeit viele Menschen, die Angst haben. An wen können
wir uns wenden? Der Psalmbeter gibt darauf die Antwort: Meine Hilfe kommt vom
Herrn, der Himmel und Erde gemacht hat. Gott hört unsere Gebete und er ist an
unserer Seite.
Ein Gebet in dieser schweren Zeit ist auf der Seite unserer EKHN zu lesen. Wir
können es alle in dieser schweren Zeit zusammen beten:
Gott, unser Vater,
durch deinen Geist sind wir miteinander verbunden im Glauben, Hoffen
und Lieben.
Auch wenn wir in diesen Zeiten vereinzelt sind: Wir sind Teil der
weltweiten Gemeinschaft deiner Kinder.
Lass wachsen unser Vertrauen in deine Nähe und in die Verbundenheit
mit unseren Schwestern und Brüdern.
Die erkrankt sind, richte auf.
Mache leicht die Herzen der Einsamen.
Den Verantwortungsträgern gib Weisheit und Mut.
Stärke die Frauen und Männer im medizinischen Dienst.
Unseren Geschwistern in der weltweiten Kirche stehe bei.
Uns allen schenke Ideen, unserer Verbundenheit Ausdruck zu geben.
Segne uns, o Herr! Lass leuchten dein Angesicht über uns und sei uns
gnädig ewiglich! Segne uns, o Herr! Deine Engel stell um uns! Bewahre uns in
deinem Frieden ewiglich! Segne uns, o Herr! Lass leuchten dein Angesicht über uns
und sei uns gnädig ewiglich! Amen.
Ihnen alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen in dieser schweren Zeit.
Ihre Pfarrer
Tomas Herrmann
Thomas WaldeckGeistliche Angebote
Liebe Mitglieder unserer Gemeinde,
wirklich gute geistliche Angebote finden Sie auf den Seiten unserer Landeskirche.
Dort haben professionelle Medienpädagoginnen und –pädagogen in
Zusammenarbeit mit Geistlichen attraktive und interessante Angebote für Sie
zusammengestellt:
Auf der Seite
https://www.evangelisch.de
finden Sie jeden Tag Menschen, mit denen Sie interaktiv beten können. Die
Gebetstexte sind zum Nachsprechen abgedruckt.
Wir können uns in dieser Zeit nicht zu den Gottesdiensten treffen, deswegen laden
wir ein, die Gottesdienste, die von der ARD, dem ZDF und in den Regionalsendern
übertragen werden, zu besuchen und so zu spüren, dass wir nicht alleine sind.
Ansonsten sind auf der Seite:
https://www.ekhn.de/service/massnahmen-gegen-corona/kirche-zu-hause-
glaubenspraxis-leben.htm
tröstliche Angebote aus dem Bereich unserer Landeskirche (Gottesdienste,
Andachten, Aktionen, Konzerte, Glaubensimpulse usw.) zusammengestellt.
Wir weisen auch darauf hin, dass die Glocken unserer Lutherkirche jeden Abend um
19.30 läuten und wir beim Glockenläuten innehalten und Gott bitten können, dass er
uns beisteht, uns Hoffnung und Geduld gibt.




Liebe Besucher unserer Homepage,

leider müssen wir in Übereinstimmung mit den Weisungen der Behörden und der Kirchenleitung folgendes mitteilen:

Bis einschließlich 19. April (Ende der Osterferien) fallen aus:

- alle Gottesdienste
- der Konfi-Unterricht
- alle musikalischen Proben
- alle Gemeindeveranstaltungen
- alle Kinder- und Jugendgruppen

Der Kindergarten bleibt ebenfalls bis dahin geschlossen.
Ob wir die Vorstellungs- und Konfirmations-Gottesdienste wie geplant feiern können, lässt sich zum gegenwärtigen Zeitpunkt nicht sagen. Wir hoffen, dass wir nach Ostern eine fundierte Entscheidung treffen können.

Der Kirchenvorstand der Luthergemeinde






Rückblicke aus der Gemeinde

Abschied von Heidi Ritter

Nach über 27 Jahren engagierter, treuer, liebevoller, kreativer, versierter Tätigkeit für die Luthergemeinde wurde unsere Gemeindesekretärin Heidi Ritter am 23. Juni in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. ...   >>>>weiter
Mädelsabend zum Ferienstart

Der Mädelsabend war ein voller Erfolg. Das Planungsteam aus der Dienstagsgruppe hatte leckere Cocktails vorbereitet und zwischen viel Süßigkeiten und Glitzertattoos wurde im Kissenhaufen, im großen Saal, ...   >>>>weiter
Familiengottesdient am Ostermontag

Unter dem Thema „lasset die Kinder zu mir kommen“ spielten und sangen der Kinderchor und aktuelle Konfirmanden/innen und die Jugendgruppe ein Anspiel im Familiengottesdienst am Ostermontag. Es wurde gesungen, ein Segenslicht weitergegeben und 2 Kinder getauft. ...   >>>>weiter

Monatsspruch

Monatsspruch Juni
Du allein kennst das Herz aller Menschenkinder. 1.Kön 8,39

Jahreslosung

2020
Ich glaube; hilf meinem Unglauben!

Markus 9,24

die 10 letzten Einträge

Die Luthergemeinde

Gemäß dem biblischen Bild vom „Leib“ als Kirche Jesu Christi, der viele Glieder hat, die alle wichtige Aufgaben übernehmen (1. Korinther 12), ist die Luthergemeinde mit ca 5000 Mitgliedern eine aufgeschlossene, lebendige Kirchengemeinde.

Neben den Pfarrern und dem Kirchenvorstand engagieren sich viele Mitarbeiter/Innen in den verschiedensten Gruppen mit Engagement und Ideen, dass sich Menschen in unserer Gemeinde ein Stück beheimatet fühlen können.

Tageslosung /en

seitenanfang
ImpressumKontakt